Intrazelluläre Signalhemmung: Therapieansatz der Zukunft bei rheumatoider Arthritis?

Intrazelluläre Signalhemmung: Therapieansatz der Zukunft bei rheumatoider Arthritis?

 

 

Kurstitel Intrazelluläre Signalhemmung: Therapieansatz der Zukunft bei rheumatoider Arthritis?
Datum 13. Oktober 2017
Ort Wien
Dauer 01:45:00
Fach Rheumatologie
Art Veranstaltung
Thema Rheumatoide Arthritis, JAK-Inhibitoren, Baricitinib
Vortragende Univ.-Prof. Dr. Ulf Müller-Ladner
Univ.-Prof. Dr. Josef Smolen
Univ.-Prof. Dr. Hans-Peter Brezinsek
Dr. Florian Höllerl
Univ.-Prof. Dr. Stefan Winkler
Priv.-Doz. Dr. Johannes Grisar
Priv.-Doz. Dr. Peter Peichl
Moderation Mag. Isabella Kremnitzer-Nowak
DFP-Punkte Für die richtige Beantwortung der Multiple-Choice-Fragen im Anschluss an das Videolearning werden Ihnen 2 Punkte für das Diplom-Fortbildungs-Programm der Österreichischen Ärztekammer zuerkannt. Die Fortbildung gilt als positiv absolviert, wenn Sie vier der sechs Fragen richtig beantwortet haben.
Lecture Board Ass.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Christian Dejaco, Graz
Priv.-Doz. Dr. Burkhard Leeb, Hollabrunn 
Ärztlicher Fortbildungsanbieter Gesellschaft der Ärzte in Wien, Billrothhaus
Organisation Universimed Cross Media Content GmbH
Gültig bis April 2021
Sponsor Eli Lilly Ges.m.b.H.
Pfad: