Allgemeines zu DFP

Um ärztliche Kompetenz angesichts des medizinischen Fortschrittes zu wahren, müssen sich Österreichs ÄrzteInnen kontinuierlich fortbilden. Den verpflichtenden Fortbildungsnachweis bildet dabei das Fortbildungsdiplom der Österreichischen Ärztekammer. Zur Erlangung dieses Diploms werden DFP-Punkte pro Kurs oder Seminar gesammelt und bei der Ärztekammer eingereicht.

Für Ärzte ist es verpflichtend, in einem Sammelzeitraum von drei Jahren mindestens 150 Fortbildungspunkte nachzuweisen. Zwei Drittel dieser Punkte können dabei online erworben werden. Das Angebot auf med-diplom.at - der medizinischen Online-Fortbildung - bietet Ihnen qualitätsgesicherte, DFP-approbierte Weiterbildung.

Sie bestimmen wann, in welchem Gebiet und wo Sie sich weiterbilden!

Online Fortbildung

Das Internet spielt als Kommunikationsmedium und als Träger von maßgeschneiderten Informationsangeboten eine zentrale Rolle in der Wissensvermittlung. Online-Fortbildung bietet neue und flexible Möglichkeiten für das interaktive Lernen. Es ist unabhängig von Zeit und Ort - ein wichtiger Pluspunkt für alle Personen, die ihr Zeitbudget effizient organisieren.

Pfad: